News

Der Schleifer Cup 2017

In diesem Jahr tragen wir den Cup aller Cups aus - den Schleifer Cup! Hier die bisherigen Ergebnisse:



14.05.2014

Christian "Kelle" Kellner als Instruktor bei den Schleifer-Events! 

Christian Kellner, ehemaliger Supersport-WM und IDM-Fahrer, ist bei den diesjährigen Schleifer-Events in Brünn und Most dabei.
Ihr könnt ihn als Privatinstruktor buchen! Er zeigt Euch dabei die schnellste Linie um den Kurs und gibt weitere wertvolle Tipps für eine schnelle und sichere Runde. Dieses Angebot richtet sich an alle Fahrer, nicht nur die superschnellen - eine gewisse Erfahrung auf der Rennstrecke sollte allerdings mitgebracht werden.

Buchen bzw. Anmelden könnt Ihr Euch bei Norbert unter:

Telefon: 0163 6384164
E-Mail:  info@schleifendes-knie.de
 

02.05.2014

Neuer Meisterpokal

Der neue Meisterpokal wurde an den amtierenden „Schleifer-Meister“ Franz Lesl #32 übergeben.
Das fast 10 Kg schwere Prachtstück wurde vom Steinmetzbetrieb Braun (www.steinmetz-braun.de) hergestellt.
Wir danken recht herzlich für die Unterstützung.

07.12.2013

Schleifer bei Sterne-Koch Andi Schweiger

München/Hofbräukeller
Am 07.12.2013 erlebten die Schleifer bei ihrer diesjährigen Abschlußfeier ein Schmankerl der ganz besonderen Art. Sie waren zu Gast beim Sterne- und Fernsehkoch sowie Motorradfahrer
Andi Schweiger in dessen Location im Hofbräukeller.
Mit den beiden gecharterten Bussen konnte ein Großteil der Teilnehmer aus Landshut und Jetzendorf völlig entspannt und problemlos an- und abreisen.
Bei dem von Andi und seinem Team gezauberten 8-Gänge-Menü als fliegendes Buffet ließ man das Jahr gerne noch einmal Revue passieren. Die herrliche Atmosphäre des neu gestalteten ehemaligen Bierkellers, die „leichten Getränke“ und die Musik ließen es zu einem sehr kurzweiligen und entspannenden Abend werden.
Nachdem nicht jedes Klischee erfüllt werden muß, gab es wieder keine Weihnachtsgeschichte aber dafür etwas aus dem richtigen Leben über die Kompaktheit der bayerischen Sprache. Auch eine Stripperin wurde nicht engagiert weil die mittlerweile von einer Hüpfburg verdrängt wurde.

Mit dieser wirklich außergewöhnlichen und tollen Veranstaltung fand damit das erfolgreiche Jahr 2013 seinen krönenden Abschluß. Die große Anzahl der teilnehmenden Schleifer und Schleifer-Freunde hat gezeigt, daß diese Welt ganz offensichtlich in Ordnung ist.




11.11.2013

Eicma 2013 - Schleifer auf der Suche nach Neuheiten in Italien

Der Meister von 2013, auf der Suche nach einem neuen Brenneisen für 2014! Kurz überlegt und schon ging´s los zur Eicma. Dort angekommen, suchten wir nach technischen Neuheiten mit mehr Leistung. Es soll ja auch ein richtiger Brenner sein fürs neue Jahr. Doch schnell wurden wir eines besseren belehrt. An jedem Stand den wir besuchten drängten sich hübsche Frauen vor uns auf die Motorräder. Erst dachten wir das ist Zufall, doch letztendlich konnte es nur eins sein. Die Bekanntheit der Schleifer. Somit beschlossen wir, die Daten der Bikes lieber zuhause im Internet zu erforschen und legten unser Augenmerk auf das Wesentlich. Fazit der Geschichte wir werden auch 2014 wieder nach Italien fahren.

       

18.03.2013

Hegi dürfte (theoretisch) dieses Jahr nicht zu schlagen sein, denn er bestreitet die Saison auf einer
von TTSL vorbereiteten Suzuki GSX-R. Mörder-Leistung, unglaubliche Fahrbarkeit!



26.01.2013

Am 26.01.2013 bekam Bene als Sieger in der Schräglage-Jahreswertung 2012 bei den Superbikes (bis 750 ccm) den Wanderpokal überreicht.


22.01.2013

(Video mov 5MB)
Frühe Vorbereitungen für Most!
Um der erstarkten Meisterkonkurrenz in Form von Josef H. und Franz L. entgegenzuwirken, hat der ehemalige
Schleifermeister Peter N. schon frühzeitig mit leistungssteigernden Maßnahmen begonnen (zumindest an seinem
Motorrad!). Dummerweise hat er die Abstimmung bei TTSL in Linnich durchführen lassen. Wenn da mal nicht eine
Hintertür eingebaut wurde *eg* 

15.01.2013

Wie ihr bestimmt schon bemerkt habt, erscheint die Schleifer-Seite in einem neuen Gewand.
Unser Rennstreckenfotograf Pubert hat der Seite ein moderneres Outfit verpasst.
Zudem ist die Anmeldung zu unseren Events jetzt online möglich!
Wenn euch Fehler auffallen, dann scheut euch nicht, uns diese mitzuteilen!